Multikocher zeitgemäß und schnell

 — 

Wer zeitgemäß, schnell, effizient und dennoch gut kochen möchte, der ist mit einem Multikocher bestens bedient. Diese Multifunktiongeräte sind nicht nur einfach in der Verwendung, sondern sind auch dementsprechend platzsparend. Mit einem Multikocher wird das Kochen, Braten, Schmoren, Dünsten, Backen, Frittieren, Grillen und Dampfgaren zu einer einfachen Angelegenheit. Durch einen Multikocher erspart man sich viele einzelne Küchengeräte und sogar ein Backrohr. Gute Geräte verfügen über eine Funktion, damit man langsam garen und kochen kann um den Geschmack und die Vitamine zu erhalten und so leckere Speisen ganz einfach herstellen kann. Wichtig ist natürlich auch, dass der Multikocher über eine Warmhaltefunktion verfügt, damit die zubereiteten Speisen bis zum ersehnten Essen die dementsprechende Temperatur halten.

Viele Modelle

Natürlich ist die Vielfallt bei Multikochern relativ groß. Vor der Anschaffung eines Multikochers sollte man sich daher genau überlegen, welche Kochvorgänge man mit einem Multikocher durchführen will. Auch leckere Kuchen lassen sich in so einem Multikocher ganz einfach herstellen, wie auch goldgelb frittierte Pommes Frites. Um die Haltbarkeit seines Multikochers zu gewährleisten, sollten alle Teile gründlich gereinigt werden.

Sehr einfache Reinigung

Viele Einsatzteile eines Multikochers sind aber mittlerweile auch im Geschirrspüler ganz einfach zu reinigen. Wer viel dünsten will, der sollte darauf achten, dass der Multikocher auch über einen Einsatz verfügt, bei dem die zu garenden Lebensmittel auf einem erhöhten Einsatz liegen. Dadurch kommen sie nicht mit dem Wasser in Berührung. Der Wasserdampf steigt auf und dünstet die Lebensmittel durch Löcher im Gareinsatz. Wichtig bei der Anschaffung eines Multikochers ist, dass alle Funktionen logisch über ein Display bedienbar sind und die Kochvorgänge genau angezeigt werden. Man sollte sich wirklich nur für ein Gerät entscheiden, das auch nur über die Funktionen verfügt, die man wirklich benötigt. Ein weiterer Vorteil beim Multikocher ist, dass ein Anbrennen oder ein Überkochen der Vergangenheit angehört. Natürlich spart man sich auch das lästige herumkleckern. Die Verwendung von vielen Töpfen und Kochutensilien erspart man sich genauso, wie die Reinigung dieser. Wer zeitgemäß und zeitsparend kochen will, der kocht mit einem Multikocher.

Category: Küche Tags:

Faszienrollen stärken das Bindegewege

 — 

Menschen jeden Alters und Sport-Niveaus können durch eine Faszienrolle eine intensive Selbstmassage und funktionelles Training durchführen. Sie verbessern dadurch auf eine einfache aber effektive Art ihre Mobilität, die Stärke und Balance. Mit dem Kauf einer Blackroll, haben sie den ersten Schritt in ein neues Leben gemacht. Die Faszienrollen aus diesem Unternehmen haben die Sportwelt praktisch revolutioniert. Doch was ist eine solche Rolle überhaupt? Wie kann es sein, dass ein Stück Schaumstoff, so viel Wirkung hinterlässt.

Faszienrollen zur Straffung?

Mit einer Blackroll Faszienrolle wird die Elastizität der Muskeln und des Bindegewebes gestärkt. Der Vorteil dabei ist, mit geringem Aufwand wird eine große Wirkung erzielt. Alleine mit der Kraft des eigenen Gewichts wird gearbeitet. Die Rolle wird dabei ganz punktuell angewendet. Die Blutzirkulation wird gesteigert, dadurch ist die Zirkulation von nährstoffreichem Blut höher, was das Hautbild beruhigt und verbessert. Muskelschmerzen und Muskelschäden werden vorgebeugt, wenn regelmäßiges Training stattfindet. Wer mit seiner Rolle außerdem noch Balancearbeit macht, wird eine deutliche Verbesserung der eigenen Körperhaltung feststellen. Wichtig dabei ist ein regelmäßiges und konsequentes Training.

Auswahl der Rollen

Wer eine Blackroll kaufen möchte, hat dafür unterschiedliche Rollen zur Auswahl. Es gibt spezielle Anfängermodelle und dann natürlich auch Expertenrollen. Wichtig ist eine gründliche Einweisung und zu Beginn ein Training unter den Augen eines Fitnessexperten. Danach können Fitnessbegeisterte auch zu Hause ihr tägliches Rollentraining absolvieren. Viele Studios bieten auch Gruppentraining an, was einen besonderen Reiz ausmacht. In der Gruppe zusammen Spaß haben und etwas für das Bindegewebe und die Muskulatur machen. Egal welches Alter, es ist nie zu spät um mit dem Training anfangen. Was gibt es Wichtigeres wie die eigene Gesundheit? Mit nur wenigen Minuten sanftes Training beugt hier jeder Anwender Verspannungen und Verletzungen vor.

Category: Körper Tags:

Der NUK Vaporisator für die beste Sauberkeit

 — 

Der Magen-Darm-Trakt eines Säuglings ist noch sehr empfindlich und kann Keimen nicht standhalten. Kleinste Verunreinigungen, mit denen der Säugling in Kontakt kommt, können schon zu bösen Durchfallerkrankungen führen. Somit gilt es, Fläschchen und Schnuller des Babys stets steril zu halten. Das gelingt beispielsweise sehr gut mit dem NUK Vaporisator. In diesem Gerät können mehrere Fläschchen gleichzeitig ausgekocht werden und man muss nicht einen extra großen Kochtopf mit Wasser zum Kochen bringen, um darin die Fläschchen auszukochen. Der Aufwand wäre vergleichsweise hoch. Die gründliche Reinigung mit dem NUK Vaporisator hingegen ist ganz einfach und unkompliziert.

Muss alles steril sein?

Viele junge Eltern wollen bei ihrem ersten Kind alles richtig machen und bloß keine Fehler begehen. Säuglinge sind ja bekanntlich sehr empfindlich und ein Magen-Darm-Infekt kann für sie lebensgefährlich sein. Also darf das Kleine bloß mit keinen Keimen in Kontakt kommen und die ganze Wohnung muss steril sein. Doch ist das wirklich so? Ist es wirklich nötig, den Boden nicht nur gründlich zu wischen, sondern diesen zusätzlich zu desinfizieren? Experten sind sich einig, dass das zu viel des Guten ist. Das Kind muss in gewisser Weise in Kontakt mit etwas Dreck kommen, um das Immunsystem zu stärken und um Allergien vorzubeugen. Abgesehen davon kann man davon ausgehen, dass in einem Haushalt, in dem regelmäßig gewissenhaft der Boden gewischt wird, keine großartigen Verschmutzungen anzutreffen sind.

Eine möglichst natürliche Umgebung gehört dazu

Wir können unser Baby nicht in Watte packen und es sein Leben lang vor den bösen Keimen dieser Welt schützen. Tatsächlich muss das Kind mit der Zeit sein Immunsystem stärken. Ohne den Kontakt mit Keimen wird das allerdings nicht klappen. Natürlich ist es mit verunreinigten Milchflaschen etwas völlig anderes. Diese sollten gewissenhaft im NUK Vaporisator gereinigt werden, da es ansonsten zu lebensgefährlichen Magen-Darm-Infekten kommen kann. Geht es aber um die sonstige Hygiene im Haushalt – wie das Boden-Wischen – so geht man hier nicht von aggressiven Magen-Darm-Keimen auf dem Wohnungsboden aus. 

Category: Sterilisator Tags:

© Wilson 2014